Rezepte
Aroniafeld


Rezepte

Birnen-Aronia-Kuchen (vegan)

Eine süße Verführung ...

 

Zutaten:

250g Dinkelmehl

200g geriebene Mandeln oder Nüssen nach Wahl

200g Zucker

50g Puderzucker

1 Pkg. Backpulver

1 Pkg. Vanillezucker

4 EL Kakao

2 TL Zimt

1 Prise Salz

100 ml Öl

150 ml Mandelmilch

4 mittelgroße Birnen

200g Aroniabeeren

Birnen und Aronia waschen. Birnen schälen und in Stücke schneiden. Alle Zutaten (außer Birnen und Aronia) vermengen und zu einem cremigen Teig rühren. Anschließend die Früchte unterheben und mit einigen zuvor beiseite gelegten Birnenspalten und Aroniabeeren den Teig dekorativ belegen. Teig in eine Springform füllen. Den Kuchen bei 175°C Heißluft ca. 40 Minuten backen.

 

Viel Spaß beim Backen <3

Polenta mit Aroniabeeren

Einfach und schnell

 

Zutaten für Polenta:

1 Tasse Polenta (Maisgries)

2 Tassen Wasser

1 Prise Salz

1 EL Kokosöl

 

Für die Beeren:

50 g Aroniabeeren

5 EL Wasser

Die zwei Tassen Wasser zum Kochen bringen, Polenta mit dem Schneebesen einrühren. Herd auf die niedrigste Stufe zurückschalten, salzen und nach Belieben mit Kokosöl verfeinern. Dabei immer weiterrühren bis die cremige Masse zu stocken beginnt bzw. die gewünschte Konsistenz hat.

In einem zweiten Topf die Aroniabeeren mit etwas Wasser erhitzen und dabei zerdrücken, sodass der schöne violett-rote Saft austritt. Auch die Süße entfaltet sich beim Erhitzen nach meiner Erfahrung viel besser.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Die Aroniabeeren lassen sich wunderbar einfrieren, sodass ihr sie durch die kalte Jahreszeit hindurch für solche Rezepte optimal verwenden könnt. Die frischen Aroniabeeren sind bei uns in der Erntezeit (Mitte August bis Ende September) vor Ort erhältlich.

Stiefingtaler Aronia

Familie Lödler

Kurzragnitz 21

A-8413 St. Georgen an der Stiefing

Tel: +43 664 91 444 94

stiefingtaleraronia-loedler@aon.at

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren